• Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
  • Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
  • Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
  • Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
  • Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
  • Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
  • Klinikkongress Ruhr
    16./17. Mai 2018
Mi 16. Mai

16:00 Uhr

2.1 IT-Standards für klinische Infrastrukturen

Raum F

Wer heute im Krankenhaus Verantwortung für die strategische Ausrichtung für die Zukunft hat, kommt nicht daran vorbei, sich über eine „standardbasierte“ IT-Infrastruktur Gedanken zu machen. Zum einen nehmen immer mehr Häuser von proprietären Lösungen Abstand und orientieren sich in Richtung offener, standardbasierter Produkte. Internationale Standards und Nomenklaturen wie DICOM, HL7, FHIR, SNOMED CT gewinnen – zu Recht – stark an Bedeutung.

Zum anderen entstehen über die Telematikinfrastruktur (TI) und das E-Health-Gesetz langsam aber stetig verlässliche staatliche Rahmenbedingungen für den Betrieb klinischer Infrastrukturen in Deutschland. Aktuelle Positionen des bvitg, der DG TELEMED, der GEMATIK, der KGNW und aus der Anwendung bilden die Grundlage für die Diskussion mit dem Publikum.

Vorsitz:

  • Matthias Meierhofer, Vorstandsvorsitzender und Gründer, Meierhofer AG

Vortragende:

  • Michael Franz, Head of Brand Communication, CompuGroup Medical SE, Koblenz
  • Burkhard Fischer, Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen e.V.
  • Prof. Dr. Gernot Marx, Vorsitzender DGT Telemed, Universitätsklinikum RWTH Aachen
  • Alexander Beyer, Geschäftsführer, gematik – Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH

Alle Foren

Programmpartner

Hauptpartner

Medienpartner